Auch in Berlin gelten ab heute verschärfte Corona-Regeln für Ungeimpfte. Das trifft vor allem die Gastronomie besonders hart. Ab sofort dürfen in geschlossenen Räumen nur noch Personen Zutritt gewährt bekommen, die vollständig geimpft oder genesen sind. Für Restaurants, Cafés und Bars eine enorme Belastung – denn: womögliche sind nicht alle Beteiligten in einem Freundeskreis oder in der Familie sind zum jetzigen Zeitpunkt in der Lage, sich Zutritt zu den jeweiligen Lokalen zu verschaffen. Gemeinsame abendliche Besuche oder der Sonntagsbrunch fallen deshalb auswärts eher aus. Diesen Umsatzverlust gilt es zu vermeiden (oder zumindest zu minimieren).

Hierfür haben wir bei der Mediengruppe Berlin die perfekte Lösung. Gemeinsam mit unserem Nürnberger Standort haben wir schon zu Beginn der Pandemie ein digitales Bestellsystem für die Gastronomie konzipiert. Dabei bekommt jedes Restaurant seine eigene App und seinen eigenen Onlineshop. Darüber können alle Gäste barrierefrei und ohne den Einfluss von Impfstaten Essen zum Abholen oder zur Lieferung bestellen (immer je nachdem, was der Betrieb anbieten möchte). Neben allen möglichen Zahlungsmethoden kommen die zwei besten Benefits des Produkts hinzu: die Mediengruppe Berlin verlangt für die Bereitstellung des Systems keine Umsatzbeteiligung, sondern nur einen festen monatlichen Betrag, der völlig unabhängig vom Gesamtumsatz des Gastronomiebetriebs ist. Zudem landet das Geld direkt und ohne Umwege auf dem Konto – anders als bei herkömmlichen Anbietern – die als Finanzdienstleister fungieren und das Geld für 7-14 Tage bei sich parken.

Ähnlich wie in der Metropolregion Nürnberg wollen wir in Berlin der Gastronomie Gutes tun und deshalb unsere vorerst nur bayernweite Aktion „Wir helfen mit“ landesweit ausbauen. Auch in Berlin haben alle Betriebe bis zum Ende des Jahres 2021 die Möglichkeit, die grundlegende Standardversion unseres Systems für zwei Monate kostenfrei zu testen. Im Anschluss sprechen wir über die langfristige Machbarkeit und geben uns erst dann zufrieden, wenn unsere Kunden vollends glücklich sind und trotz Corona-Pandemie und bedrückenden Regelungen so wenig Umsatzverluste wie möglich einfahren mussten – im Gegenteil: wir wollen durch die Erweiterung der Zielgruppe und die Einfachheit des Bestellvorgangs den Umsatz trotz 2G-Regeln (wenn möglich) erhöhen.

Mehr Informationen bekommt ihr jederzeit via info@mediengruppe-berlin.de oder ihr ruft einfach unsere Kundenberater an, die innerhalb von kürzester Zeit für euch da sind und die beste Lösung für euch finden.

 

weitere News
zur Startseite